Glutenfreie Pancakes: Meine Tipps und Rezept

Für mich das perfekte Frühstück? Glutenfreie Pancakes mit Ahornsirup und einem kleinen Stück Butter. Heute gebe ich Euch Tipps für Eure glutenfreie Pancake-Action am Wochenende!
Eins steht fest: Wäre ich ausschließlich Food Blogger, dann würde ich wohl jeden Tag zunehmen. Diesen Artikel über glutenfreie Pancakes kann ich gerade nur schreiben, weil ich nebenbei esse. Glutenfreie Cracker. Diese Woche wollte ich nach Weihnachten mal keine Süßigkeiten essen. Da ist dieser Artikel hier eine wirkliche Challenge. Die Fotos hatte ich zum Glück schon vorbereitet…

Meine Tipps für perfekte glutenfreie Pancakes

Okay, also los. Der Unterschied zwischen Pancakes und Pfannkuchen? Sie sind kleiner und dicker. Und müssen „fluffig” sein. Das ist für mich das Wichtigste. Bedeutet: Nicht hart. Man sollte mit Euren Pancakes niemandem weh tun können. Nicht, dass man überhaupt auf die Idee kommen könnte.

Zurück zum Thema. Ich benutze für die glutenfreie Version der Pancakes meist das normale „Mix it” Mehl von Schär. Das haben wir ohnehin immer Zuhause. Das Rezept variiert jedes Mal. Mal ein Ei weniger, mal eins mehr. Aber prinzipiell könnt Ihr Euch in etwa an dieses Rezept halten (damit habt Ihr zu zweit ausreichend Pancakes). Ca. 400 g glutenfreies Mehl, 3 Eier, 1-2 Tüten Vanillezucker (ich probiere den Teig immer) oder auch normaler Zucker, 1 etwas größere Prise Salz (immer mehr Zucker als Salz!). Milch etwa 200 ml – einfach so viel, dass der Teig nicht zu dick ist. Er sollte leicht von Eurem Löffel laufen. Funktioniert alles übrigens auch mit Mandelmilch (selbst getestet).

Tipps aus jahrelanger Pancake-Erfahrung

Mein Trick für „fluffige” Pancakes? Gebt ein wenig Sprudelwasser zum Teig. Nochmal rühren, fertig!

Wichtig: Die Pfanne sollte am Anfang richtig heiß und etwas eingeölt sein. Die ersten beiden Pancakes werden nie besonders schön, weil sie erst einmal das Öl aufnehmen. Also nicht entmutigen lassen. Nach der zweiten Runde, die Hitze etwas reduzieren.

Full article on: Sue loves NYC

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone