Haaröle, so wendest du sie richtig an!

Vor einigen Wochen habe ich euch ja schon von meinem großen Interesse an Haarölenberichtet und mir diesen Beauty Hype für das Jahr 2016 näher angeschaut. Was ein Haaröl ausmacht und was sie können, habe ich euch hier zusammengefasst.

Processed with VSCO with f2 preset

Heute soll es um die richtige Anwendung gehen, denn oh wer hätte das gedacht, manchmal macht die Anwendung den entscheidenden Pflegefaktor aus, manchmal sind es die kleinen Steps, die uns das Haarunglück bringen. Vor allem im jetzt kommenden Sommer, Gott ich kann es kaum erwarten, setzen wir unsere Haare dank Sonn, Chlor und Salzwasser ganz schönen Strapazen aus. Ich bin da keine Ausnahme und kann die Haarbeat Tage jetzt schon kommen sehen. Spröde und trockene Haare und Spitzen sind schnell die Folge. Was helfen kann? Natürlich die richtige Pflege und vielleicht ein Haaröl, das zu eurer Haarstruktur passt, pflegt und euch wieder ein gutes Haargefühl gibt…

Full article on: Zukkermädchen

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone