Mittendrin! Instagram Live auf der Fashion Week

Wie Deine Follower Dir noch näher kommen können? Mit Instagram Live! Auf der Berlin Fashion Week waren auf einmal alle live.

fab4mag_influencer_magazin_instagram_live_mikutas_fashion_week_berlin instagram live

„Komm wir gehen kurz live“ ersetzte dieses Mal auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin das typische „Komm lass uns mal ein Foto zusammen machen“. Klingt aus dem Kontext gerissen ziemlich witzig, schließlich leben wir ja auch live. Gemeint ist damit aber die Liveübertragung auf Instagram. Die noch direkter und noch vergänglicher ist als Instagram Stories.

Foto wird zu Video – auf jeden Fall bei den Fashion Shows. Die Runway Looks wurden nicht nur via Video bei Instagram Stories geteilt. Sondern direkt live übertragen – Instagram Live eben.

So kannst Du Instagram Live noch nutzen

Aber nicht nur für Fashion Shows, Konzerte oder Events ist die Instagram-Liveübertragung super.

Influencer können die Live-Funktion auch für kurze Interviews oder Fragerunden nutzen. Kennt man ja schon von Facebook Live.

Kurze Q&A-Runde vor dem Dinner

Mel hat das zum Beispiel bei unserem Nobi Talai x Fab4Media Dinner gemacht. Sich gegenseitig interviewen – das könnte man auch so bei Instagram Stories. Aber live können die Follower gleich auch Fragen stellen. Oder mal eben sagen, dass sie nochmal Sofia sehen wollen (kann ich verstehen, Ihr Look war auch super).

Und wie funktioniert Instagram Live?

Keine Angst, wenn Ihr bei Eurer Instagram Stories Funktion auf „Live“ klickt, dann geht es nicht sofort los. Instagram erklärt Euch in einem kurzen Text erst einmal, was passiert.

„Wir benachrichtigen einige deiner Abonnenten, damit sie sich das Video ansehen können. Live-Videos werden nur angezeigt, während sie aktiv sind.“ Und das sollte man sich auch bewusst machen. Während die Videos bei Instagram Stories 24 Stunden zu sehen sind. Ist das Live-Video, wenn man damit fertig ist, auch weg.

Ihr habt Lust live zu gehen? Dann einfach auf den „Live-Video starten“ Button klicken und los geht’s!

Tipp: Checkt vorher, ob Euer W-Lan bzw die Datenübertragung ausreichend ist. Und jetzt, viel Spaß!

Bild: Instagram Mikutas

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone