Alles über das iPhone 7 und die AirPods

Seid Ihr auch immer so gespannt auf die Apple Keynote wie ich? Gerade wurde das neue iPhone 7 vorgestellt – plus passende AirPods. Air-was? Hier erfahrt Ihr mehr!

fab4mag_susan_fengler_influencer_magazin_apple_iphone7_iphone_7_airbuds_kopfhoerer_kabellose

Mit dem iPhone 7 kommen auch die AirPods

In Eurer Bag gibt es ein endloses Kopfhörer-Kabel-Wirrwarr. Apple setzt dem Ganzen jetzt ein Ende. Wie schon bereits vorher vermutet, werden diesen Herbst kabellose Kopfhörer fürs neue iPhone gelauncht. Die AirPods kommen in einem Ladecase (praktisch!) und sollen sich ganz automatisch mit dem iPhone verbinden.

„Der Gebrauch der AirPods ist einfach und magisch. Ganz ohne Schalter oder Tasten verbinden sie sich automatisch und nahtlos mit allen Apple-Geräten und ermöglichen Zugang zu Siri mit einem doppelten Fingertipp. Wir können es kaum erwarten, dass Nutzer diese mit iPhone 7 und Apple Watch Series 2 ausprobieren“, sagt Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Marketing von Apple.

Ich bin sehr, sehr gespannt auf die kabellosen Kopfhörer. Bis zu fünf Stunden am Stück kann man mit den AirPods Musik genießen. Sie kommen ab Ende Oktober und werden 179 Euro kosten.

Das kann das iPhone 7

Die neuen Kamera-Features

Worauf bei der Weiterentwicklung des iPhone 7 ein großer Fokus gelegt wurde? Auf die Kamera! Yeah! Grund zur Freude, schließlich fotografiere ich oft auch nur noch mit dem iPhone. Die 12-Megapixel Kamera bietet eine optische Bildstabilisierung sowohl bei iPhone 7 als auch bei iPhone 7 Plus. Eine größere ƒ/1.8 Blende und ein Objektiv mit sechs Elementen ermöglichen hellere, detailreichere Fotos und Videos und eine breite Farberfassung sorgt für lebendigere, differenziertere Farben. iPhone 7 Plus kommt mit der gleichen 12-Megapixel Weitwinkelkamera wie iPhone 7 und bietet zusätzlich eine 12-Megapixel Kamera mit Teleobjektiv, die im Zusammenspiel einen zweifachen optischen Zoom und einen bis zu zehnfachen digitalen Zoom für Fotos bieten.

Es gibt gleich zwei schwarze Designs

Das schwarz glänzende Design (heißt: Diamantschwarz-Finish) sieht ziemlich cool aus. Aber es gibt auch wieder die beliebten Farben, die wir schon vom iPhone 6 kennen. Für alle Mädels: Roségold gibt’s immer noch!

fab4mag_susan_fengler_influencer_magazin_apple_iphone7_iphone_7_schwarz

Das neue iPhone ist besser geschützt

Was ich sehr cool finde: Das neue iPhone ist vor Staub und Spritzwasser geschützt. Also kein Problem mehr, wenn ich im Bad Musik hören will und das Phone neben das Waschbecken lege.

Boom! Musik hören mit Stereo-Lautsprechern

Apropos Musik: Das iPhone 7 hat ein Stereo-Lautsprechersystem. Das freut sicher auch Adele, die jetzt noch lauter und besser aus meinem iPhone singen kann. Go Adele!

Die neuen iPhones sind bei uns in Deutschland ab dem 16. September ab 759 Euro erhältlich. Die Modelle gibt es mit 32 GB, 128 GB und 256 GB.

Erster Eindruck des neuen iPhones? Die Features, die ich am häufigsten benutze, wurden verbessert. iLike!

Bilder: Apple

Tags

#Fab4News