Ibiza Travel Diary: So war unser Ibiza Urlaub

Sonne, Meer, Freunde und ein echtes Traumhaus – heute erfahrt Ihr mehr über meinen kurzen Ibiza Urlaub. Was ich in den fünf Tagen alles erlebt habe?

Wenn ich so aus dem Fenster in den grauen Hamburger Himmel schaue, würde ich am liebsten sofort wieder in den Flieger nach Ibiza steigen. Obwohl das in der „Offseason” gar nicht so einfach ist. Sonst kann man von Hamburg aus nämlich direkt nach Ibiza fliegen. Ende Oktober ging es nur über Umwege. Die haben sich allerdings sowas von gelohnt.

So war unser Ibiza Urlaub oder eher unsere „Blogger-Workation”

Dank der großartigen Organisation meiner lieben Freundin Sarah flogen wir zusammen mit anderen Bloggern letzte Woche nach Ibiza. Mit dabei waren auch Chris, Linda, Julia, Nina und Patrick. Und wie urlaubt und arbeitet man am besten zusammen? Wenn man gemeinsam in einem Haus wohnt. Haus ist hier allerdings wirklich untertrieben. Unsere Villa von One Villas Ibiza war so groß und schön, dass ich gar nicht mehr weg wollte. Vielleicht habt ihr den Blick aufs Meer von meinem Bett aus ja schon auf Instagram Stories gesehen. Achso und natürlich die riesige Badewanne auf der Dachterrrasse auch nicht zu vergessen…

Full article on: Sue loves NYC