Pre-X-Mas-Rezept: Glutenfreie Gemüse-Spaghetti

Nudeln, die aus Zucchini und Karotten gemacht sind. Das perfekte Essen vor der ganzen Weihnachtsvöllerei! Hier ist mein Rezept für glutenfreie Gemüse-Spaghetti.
Klar, dass Nudeln, die aus Gemüse bestehen, glutenfrei sind. Im Gegensatz zu meiner glutenfreien Pasta aus Reis- und Maismehl sind sie aber sogar noch low carb. Und keine Angst, man wird trotzdem satt. Heute verrate ich Euch mein Rezept für glutenfreie Gemüse-Spaghetti – das, wenn Ihr das Hackfleisch durch Soja ersetzt, auch vegan zubereitet werden kann.

Ich esse die Gemüse-Spaghetti ab und zu aber gern mit Bio-Hackfleisch à la Paleo-Küche – schmeckt mir dann einfach noch besser.

Das Rezept ist so easy und ich brauche dafür insgesamt vielleicht eine Viertelstunde. Ist auch super gerade jetzt vor Weihnachten. Da habe ich wegen der Arbeit wenig Zeit, um mir ein gesundes Lunch zu machen. Und außerdem kann ab und an low carb vor dem 24/7-Essen an den Weihnachtsfeiertagen definitiv nicht schaden.

Hier ist mein Rezept für glutenfreie Gemüse-Spaghetti

Du brauchst für 2 Personen:

3 Zucchini (mittelgroß, nicht die großen)
4 Karotten

Full article on: Sue loves NYC